AdGuard DNS: So blockt ihr Werbung auf eurem Smartphone

Bild: AdGuard

Dem ein oder anderen ist möglicherweise schon AdGuard als App bekannt, welche auch ohne Root-Zugriff eine Filterung von Werbung anbieten kann. Dafür wird der Traffic über das VPN von AdGuard geleitet, welches Werbung und Tracking blockiert.

AdGuard-Inhaltsblocker
Preis: Kostenlos

Nun hat AdGuard auch einen eigenen DNS-Dienst gestartet, mit welchem ihr ab Android 9 Pie besonders leicht die Werbung auf Webseiten und Apps blockieren könnt. Dafür wird ein spezieller DNS-Server auf eurem Smartphone hinterlegt, welcher Anfragen zu Werbe- und Trackingdomains blockiert und für normale Domains die gewünschte IP zurückliefert. Laut dem Anbieter AdGuard findet kein Logging der DNS-Anfragen statt. Es wird zudem auch DNS-over-TLS unterstützt, die Anfragen gehen also verschlüsselt zum DNS-Server.

Android 9: Einrichtung des privaten DNS-Modus

Mit Android 9 Pie hat Google „Privates DNS“ in Android integriert. Den Punkt findet ihr in den Systemeinstellungen unter Wi-Fi & Internet.

Bei „Privates DNS“ wählt ihr schließlich „Hostname des privaten DNS-Anbieters“ und hinterlegt dort: dns.adguard.com

Fertig! Android 9 unterstützt bereits DNS-over-TLS, somit werden eure Anfragen verschlüsselt an den DNS-Dienst von AdGuard geleitet.

DNS-Server für andere Geräte

Auch auf anderen Geräten könnt ihr natürlich die DNS-Server von AdGuard setzen bzw. diese im DSL-Modem/Router (z.B. FritzBox) hinterlegen. Dadurch nutzen alle Geräte im lokalen Netzwerk die AdGuard DNS-Server, sofern keine abweichenden DNS-Server auf dem Gerät selbst konfiguriert sind. Dafür benötigt ihr folgende Daten von AdGuard:

Our DNS servers:
176.103.130.130 or 176.103.130.131 for „Default“;
176.103.130.132 or 176.103.130.134 for „Family protection“.
DNS-over-TLS:
Use dns.adguard.com string for „Default“ or dns-family.adguard.com for „Family protection“.
DNS-over-HTTPS:
Use https://dns.adguard.com/dns-query for „Default“ and https://dns-family.adguard.com/dns-query for „Family protection“ mode.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.