Bright Night: Nachtmodus deutet sich bei Samsung an

Render-Bild zum Galaxy S10 | Bild: OnLeaks

Mittlerweile bieten einige Hersteller auch einen Nachtmodus für die Kamera an, dabei werden in der Regel mehrere Fotos mit verschiedenen Belichtungseinstellungen geschossen und diese dann zu einem neuen Bild zusammengerechnet. Das funktioniert auch ganz gut, sofern man eben eine stille Hand hat.

Einen Nachtmodus kennen wir bereits von Google, Huawei und auch OnePlus. Nun zeigen sich im Quellcode der Samsung Kamera APK schon erste Strings, die auf einen Nachtmodus hinweisen. Gefunden hat XDA-Developers die Hinweise in der dekompilierten Kamera-App des Galaxy Note 9.

Offen ist weiterhin, für welche Smartphones das Feature zur Verfügung stehen wird. Möglich wäre ein Rollout mit Android 9 Pie und One UI im Januar 2019, andererseits könnte das Feature auch zunächst nur für das kommende Galaxy S10 geplant sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.