Das ist das Samsung Galaxy Note 9

Nun haben wir die vergangenen Tage bereits die zwei neuen Tablets von Samsung vorgestellt bekommen, nun folgt auch das Galaxy Note 9. 

Das Samsung Galaxy Note 9 ist uns im Prinzip kein Geheimnis mehr gewesen. Wir konnten bereits Vorder- und Rückseite betrachten, ein sehr kurzes Unboxing Video ist im Vorfeld schon aufgetaucht und auch der S Pen war uns bekannt.

Das Smartphone kommt wie erwartet in den Farben Midnight Black, Ocean Blue, Metallic Copper und Lilac Purple. Allerdings werden nicht alle Farben zum Verkaufsstart in Deutschland sofort erhältlich sein, zurzeit gibt es im offiziellen Shop nur Ocean Blue und Midnight Black. Verkaufsstart ist übrigens wie vermutet der 24. August.

Das Display ist ein sAMOLED Panel mit 6,4 Zoll im Format 18,5:9 mit einer Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixel, das entspricht einer PPI von 516, HDR 10 Unterstützung ist ebenfalls an Board.

Als SoC ist ein Exynos 9810 verbaut, der auf 6 GB oder 8 GB RAM zurückgreifen kann. Der interne Speicher beträgt 128 GB oder 512 GB, der noch per microSD um weitere 512 GB erweitert werden kann.

Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera, welche beide 12 Megapixel und optische Stabilisierung bieten, diese kennen wir allerdings schon vom Galaxy S9+. 8 Die Vorderseite bietet 8 Megapixel, hier sitzt auch ein Iris Scanner für das Entsperren.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=rjaL94yEJME

Der Akku bietet 4000 mAh und ist mit Wireless Charging (Qi) wieder aufzuladen, die Rückseite besteht demnach aus Glas. Auch bei der IP-Zertifizierung hat Samsung nicht gespart, es gibt hier IP68. Die beiliegenden Ohrhörer sind von AKG getuned und es gibt Unterstützung für Dolby Atmos.

Ausgeliefert wird das Samsung Galaxy Note 9 noch mit Android 8.1 und der Samsung Oberfläche Experience UX 9.5. Preislich liegt das Smartphone bei 999 € für die Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz und 1.249 Euro für 8 GB RAM und 512 GB Speicherplatz.

Über die Tauschaktion gibt es seitens Samsung noch bis zu 400 Euro Ankaufspreis sowie 100 Euro Tauschprämie, wenn ihr ein altes Smartphone bei Samsung abgebt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.