Geleakte Pressebilder vom LG V40 aufgetaucht

LG V40 ThinQ Rendering | Bild: MySmartPrice

Es sind Bilder vom LG V40 ThinQ aufgetaucht, welches vermutlich im November auf den Markt kommen wird.

Die Renderings stammen von MySmartPrice und zeigen das mutmaßliche LG V40 ThinQ, welches wohl pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen wird.

Der Verkaufsstart geht möglicherweise aus dem Rendering hervor, dieses zeigt den 16. November. Ob es bei diesem Datum bleibt oder ob es ein Zufallsdatum ist, bleibt abzuwarten.

Die Rückseite zeigt auf jedenfall die erwartete Triple-Kamera. Weiterhin gibt es schmale Displayränder, einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und die typische Notch, welche per Einstellung „versteckt“ werden kann. Hier kann das OLED-Display beim Schwarzwert seine Stärken ausspielen. Die Rückseite scheint aus Glas zu sein.

LG V40 ThinQ Rendering | Bild: MySmartPrice

Auch auf der Front in der Notch sollen sich zwei Kameras befinden, bei der eine von beiden als IR-Sensor für 3D Gesichtserkennung genutzt werden soll.

Auf der rechten Seite ist der Power-Button und der SIM-Slot platziert, auf der linken Seite sitzen die Lautstärketasten und ein eigener Button, der vermutlich für den Google Assistent genutzt werden wird.

Bei den Anschlüssen gibt es neben USB-C auch weiterhin einen 3,5mm Kopfhöreranschluss.

Im Inneren vermutet man zurzeit den Snapdragon 845 von Qualcomm, beim Arbeitsspeicher und internen Speicher müssen wir noch etwas auf Informationen warten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.