Google: Android-Sicherheitspatch für Januar veröffentlicht

Wir haben mittlerweile Januar und so folgt auch für diesen Monat wieder ein neuer Sicherheitspatch von Google. Es wird wieder fleißig gepatcht und für Pixel-Nutzer weitere Verbesserungen vorgenommen.

Google hat vor einem Monat bereits die Android Partner über die Veröffentlichung der Sicherheitslücken informiert, nun erhalten wir alle Einblick in das aktuelle Patchlevel für Januar.

Alle Sicherheitslücken werden mit High bzw. Critical beschrieben. Im Framework war es für schädliche Apps möglich, die Bestätigung für mehr Berechtigungen zu umgehen. Ein Angreifer konnte zudem durch eine spezielle Datei beliebigen Code im Rahmen eines privilegierten Prozesses ausführen. Google ist allerdings keine aktive Ausnutzung der Lücken bekannt.

Für Pixel Nutzer gibt es auch Verbesserungen bei der Audioqualität, wenn Videos mit dem Smartphone aufgenommen werden. Auch gibt es wieder OTA-Files und Factory-Images zum Download.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.