Google Home Hub offiziell vorgestellt

Google hat heute auf seinem Event den Google Home Hub offiziell vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen smarten Lautsprecher mit 7 Zoll Display, welcher mit dem Google Assistent ausgestattet ist. 

Der Smart Hub kann vielfältig eingesetzt werden. Ob Rezepte in der Küche, die Steuerung des Smart-Home oder alltägliche Fragen nach dem Wetter, der Smart Hub positioniert sich gegenüber dem Echo Show von Amazon und liefert auf fast alles eine Antwort.

Der Smart Hub kann nicht nur per Sprache bedient werden, wie man es bereits vom eigenen Smartphone kennt, auch per Touch kann der smarte Assistent bedient werden.

Mit an Board sind mehrere Fernfeld-Mikrofone, um eine räumliche Abdeckung per Sprache zu ermöglichen. Eine Verbindung zur Außenwelt hält der Lautsprecher per WLAN und Bluetooth.

Auch das Display wird automatisch an die Umgebungsbeleuchtung angepasst, Google spricht hierbei von „Ambient EQ“. Bei Nichtnutzung werden auf Wunsch auch die eigenen Fotos auf dem Display angezeigt.

Über die neue Oberfläche „Home View“ möchte Google mit dem Home Hub eine vollständige Schaltzentrale und Übersicht des smarten Zuhauses bieten.

Google hat den Smart Hub allerdings als reinen Assistent konzipiert, deshalb besitzt dieser keine Kamera. Auf Videochats muss deshalb verzichtet werden, für den ein oder anderen dürfte das aber auch ein positiver Punkt bezüglich der Privatsphäre sein.

Preislich wird Google den Smart Hub für 149 Dollar anbieten. Der offizielle Markstart ist der 22. Oktober und die Vorbestellungen sollen ab heute starten, zumindest in den USA, Großbritannien und Australien.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.