Google Maps erhält Hashtags in den Rezensionen

In den sozialen Medien machen die meisten von uns bereits ausgiebig Gebrauch von Hashtags, nun werden wir diese künftig auch in den Bewertungen bei Google Maps finden.

Wer künftig bei Google Maps eine Bewertung für beispielsweise ein Restaurant abgibt, wird künftig auch Hashtags zur Beschreibung nutzen können.

Google empfiehlt bis zu 5 Hashtags pro Bewertung, die allerdings auch einen Mehrwert bieten sollen. Statt allgemeinen Hashtags wie #food wünscht man sich also eher spezifische Hashtags wie #vegetarian, #goodforselfies oder #sunsetviews.

Das Feature soll seit letzter Woche für die Android-Nutzer verteilt werden. Wie üblich, kann es also noch ein wenig dauern, bis es bei jedem Einzelnen auftaucht. Google hat das Feature auch nicht groß angekündigt, sondern nur den Local Guides wirklich mitgeteilt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.