Google Pay: Probleme auf Samsung Smartphones

Gestern ist Google Pay in Deutschland gestartet und während viele Nutzer von schnellen und problemlosen Zahlungen berichten, äußern Samsung Nutzer zurzeit Probleme mit der Zahlung.  Dies äußert sich dadurch, dass das Terminal nicht auf das Smartphone reagiert.

Die Ursache scheint hierbei der Weg der Ansteuerung der NFC-Schnittstelle zu sein. Auf Samsung Geräten ist es möglich, diese auf verschiedene Weisen zu nutzen. Standardmäßig ist die Standard NFC Methode auf „Automatisch auswählen“ eingestellt, sodass das Smartphone automatisch die passende Lösung für den Nutzer wählen sollte.

Dies scheint jedoch in manchen Konstellationen zu Problemen bei der Zahlung zu führen, sodass das Terminal nicht auf das Smartphone reagiert. Wir können uns vorstellen, dass unter anderem die Kombination aus einer NFC-fähigen SIM-Karte und Google Pay zu Problemen führen kann.

Standard NFC Methode auf Android Betriebssystem wechseln

Die entsprechende Einstellung findet ihr unter:

Einstellungen → Verbindungen → NFC und Zahlung → Untermenü oben rechts öffnen → Standard-NFC-Methode.

Dort sollte auf die Option Android-Betriebssystem gewechselt werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.