Google Pixel 3 (XL) und Pixel Stand offiziell vorgestellt

Google hat auf seinem Event offiziell das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL vorgestellt. Auch die drahtlose Ladestation Pixel Stand wurde vorgestellt.

Aktuell kommt kaum noch ein Flaggschiff mit nur einer Kamera auf der Rückseite auf den Markt, Google hat sich beim Pixel 3 (XL) jedoch erneut für eine Einzelkamera auf der Rückseite entschieden. Dass das nicht schlecht sein muss, zeigt ein Vergleich mit dem iPhone Xs bei Dämmerung. Durch künstliche Intelligenz versetzt Google das Foto in Tageslicht.

Die Kamera auf der Rückseite bietet 12,2 Megapixel, auf der Frontseite hat Google eine Dual-Kamera verbaut, die mit 8 MP auflöst. Durch einen Weitwinkel- und Tele-Sensor gelingt es Google besonders viel Inhalt auf dem Selfie abzubilden.

Bis zu 184% mehr auf dem Foto als beim iPhone Xs

Die Google Lens wird beim Pixel 3 zudem im Hintergrund in der Kamera-App aktiv sein, um passende Informationen in Echtzeit anzuzeigen. Weil man das Pixel 3 sicherlich gerne für Fotos nutzen wird, legt Google noch kostenlosen Cloudspeicherplatz bei Google Photos bei.

Generell mag Google bei seinen Produkten mit der Software glänzen, so hat man auch dem Pixel 3 wieder einige smarte Funktionen verpasst. Dreht man das Pixel 3 auf sein Display, wird automatisch der „Nicht stören“ Modus aktiviert. In Verbindung mit dem Pixel Stand wird das Pixel 3 drahtlos geladen und der Sprachassistent wartet aktiv auf Fragen des Nutzers.

Wie erwartet gibt es auch Active Edge, womit der Google Assistent startet, wenn man das Pixel drückt.

Bei der Hardware bleibt es bei den bisher bekannten Daten. Es ist also ein Snapdragon 845 von Qualcomm an Board, 4 GB RAM und 64 GB oder 128 GB interner Speicher.

Es gibt zudem Dual-Frontlautsprecher und das Display besitzt eine Größe von 5,5″ bzw. 6,3 Zoll beim Pixel XL. Geschützt wird dieses durch Gorilla Glas 5. Aufgeladen wird der 2915 mAh bzw. 3450 mAh (XL) Akku per USB-C oder drahtlos bis zu 10 Watt.

Das Pixel 3 (XL) kann bereits vorbestellt werden. Preislich startet das Pixel 3 bei 849 Euro, das Pixel 3 XL bei 949 Euro. Angeboten wird das Pixel 3 in drei Farben: Just Black, Clearly White & Not Pink. Es gibt zudem 6 Monate YouTube Premium kostenlos dazu. Alle technischen Daten gibt es bei Google.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.