Google überarbeitet Google Fit

Google hat eine neue Version von Google Fit vorgestellt, welche eine komplette Überarbeitung des Angebots darstellt und künftig die Motivation stärker steigern soll.

Um das richtige Maß an Aktivität zu finden und die Intensität des eigenen Trainings zu verbessern, hat Google mit der American Heart Association sowie der Weltgesundheitsorganisation zusammengearbeitet und Google Fit einer Komplettüberarbeitung unterzogen.

Die Aktivitätsziele werden auf Basis von Aktivitätsminuten und Kardiopunkte gebildet, welche abhängig von der jeweiligen Aktivität vergeben werden. Der aktuelle Stand wird durch Kreise dargestellt, welche sich schließen, wenn ihr die Ziele erreicht. Der blaue Kreis steht für Bewegung, der grüne für das Training.

Das Update soll noch diese Woche auf Android-Smartphones und Smartwatches mit Wear OS landen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.