Honor View 20 kommt mit 48 MP-Kamera und Kamera im Display

Bild: Honor

Noch ist das Honor View 20 nicht offiziell vorgestellt, doch auf einem Event in China hat man bereits ein kleines Event durchgeführt und einige Details verraten, dabei aber nicht explizit vom Honor View 20 gesprochen. Aufgrund vorheriger Leaks kann aber davon ausgegangen werden, dass es sich um das Honor View 20 handelt.

In China wird man das Smartphone am 26. Dezember präsentieren, für Europa sollen die Details dann am 22. Januar auf einem Event in Paris genannt werden. Das View 20 kommt ohne Notch, dafür befindet sich ein 4,5mm Loch im LCD-Display, um die Frontkamera zu platzieren.

Bild: Honor

Auf der Rückseite wird man den Sony IMX586 Kamerasensor finden, der Fotos mit 48 Megapixeln aufnehmen wird. Die hohe Anzahl an Pixel wird dabei verwendet, um auch in dunklen Szenen eine raucharmes Ergebnis zu erzielen. Dabei können vier Pixel zusammengesetzt werden, um dann hellere Aufnahmen mit 12 Megapixeln zu erzielen.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/alexdobie/status/1072022138478055425

Honor View 20 mit Kirin 980 und Link Turbo

Im Bereich der Konnektivität erhält das Honor View 20 nun einen „Link Turbo“, wobei es sich um eine Bündelung von WLAN- und LTE-Signal handelt und so schnellere Download- bzw. Uploadgeschwindigkeiten erzielt werden können.

Als SoC können wir den aktuellen High-End-SoC Kirin 980 erwarten, der im 7-Nanometer-Verfahren hergestellt wird und auch eine NPU (Neural Processing Unit) besitzt, welche für die künstliche Intelligenz genutzt wird. Weitere Details sind noch nicht bekannt, wir dürfen aber sicherlich mindestens 6 GB RAM erwarten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.