HTC U12 Life: Vermutliche Spezifikationen für den Nachfolger des U11 Life bekannt

Das bisherige HTC U11 Life (Quelle: HTC)

HTC hat dieses Jahr bereits sein Flaggschiff 12+ vorgestellt, nun könnte sich auch ein Nachfolger für das HTC U11 Life bereitmachen und unter dem Namen U12 Life auf den Markt kommen. 

Unter dem Namen HTC U11 Life kam 2017 das erste Smartphone mit Android One in die Produktfamilie von HTC. Wie Android Authority erfahren hat, plant HTC hierzu nun einen Nachfolger, der naheliegend dann als HTC U12 Life auf den Markt kommen würde.

Das bisher nicht angekündigte Smartphone könnte dann mit einem 6 Zoll FHD+ Display (2.160 x 1.080), Qualcomm Snapdragon 636, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher ausgestattet sein. Letzterer würde sich vermutlich über einen microSD-Slot erweitern lassen.

In dem Material, welches Android Authority vorliegt, ist bisher nur von einer 64 GB Storage Variante die Rede. Ob noch weitere Varianten kommen, da müssen wir zunächst abwarten.

Auf der Rückseite ist eine Dual-Kamera mit 16 MP + 5 MP angedacht, welche auch 4K Videos ermöglicht. Auf der Front gibt es 13 MP mit Flash LED und Beauty Mode.

Und bei der Konnektivität? Nun, da gibt es Dual-SIM, Bluetooth 5.0 und NFC. Der Akku bietet 3600 mAh und auch ein Fingerabdrucksensor soll das Gerät besitzen, wenn auch die genaue Position noch unbekannt ist.

Ebenfalls noch nicht sicher ist, mit welcher Android Version das Smartphone ausgestattet sein wird. Denkbar wäre jedoch Android P, welches vermutlich nächsten Monat in der finalen Version verfügbar sein wird.

Im Vergleich zum Vorgänger U11 Life, würde das neue Smartphone ein 6 Zoll statt 5,2 Zoll Display bieten, eine Dual-Kamera würde die bisherige Einzelkamera ersetzen und der Akku ist nun 1000 mAh größer als bisher. Der Snapdragon 636 würde nun für den Snapdragon 630 einspringen.

Preislich wird sich das neue Smartphone wohl bei um die 349 Dollar bewegen, das war der Preis für das bisherige U11 Life mit 32 GB.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.