Huawei Nova 3i offiziell vorgestellt

Letzte Woche hat Huawei das Nova 3 offiziell vorgestellt, nun ist auch das Huawei Nova 3i offiziell angekündigt worden. 

Das Huawei Nova 3i stellt praktisch die abgespeckte Version des Nova 3 dar, weshalb das Gerät zwar an vielen Stellen ähnlich ausgestattet ist, aber auch zum Teil vom großen Bruder abweicht.

Während Huawei beim Nova 3 auf den selben SoC wie beim P20 setzt, den Kirin 970, hat sich Huawei beim kleinen Bruder mit dem „i“ für den Kirin 710 entschieden. Das Nova 3i stellt damit das erste Smartphone dar, welches mit diesem SoC ausgestattet wird. Der Kirin 710 bietet 4 Cortex-A73 Kerne mit 2,2 GHz und 4 Cortex-A53 mit 1,7 GHz. Auch beim RAM gibt es etwas weniger, es sind nur 4 GB statt 6 GB verbaut.

Gleich ist jedoch das Display, welches auch beim Nova 3i ein 6,3 Zoll großes LCD-Display mit FHD+ Auflösung (2340 x 1080 Pixel) im 19:9 Format ist.

Für Konnektivität sorgt WiFi nach 802.11 b/g/n im 2,4 GHz Netz, Bluetooth 4.2 und GPS+GLONASS. Daneben gibt es einen Micro USB Anschluss und ein 3,5 mm Audioanschluss. Etwas schade ist hier die fehlende Unterstützung für das 5 GHz WLAN-Frequenzband und der fehlende USB-C Anschluss.

Bei der rückseitigen Kamera setzt Huawei auf eine Dual-Kamera mit 16 MP und 2 MP bei f/2.2, die Kamera auf der Frontseite bietet 24 MP und 2 MP mit einer Blende von f/2.0. Auch hier gibt es, wie beim Huawei Nova 3, keine optische Bildstabilisation.

Erhältlich ist das Gerät mit 128 GB internem Speicher, der über den microSD-Kartenslot noch mit 256 GB erweitert werden kann. Bei den Farben werden Schwarz, Iris Purple und Pearl White zur Auswahl stehen und das Smartphone ab Werk mit Android 8.1 Oreo und EMUI 8.2 ausgeliefert werden.

Für Deutschland gibt es noch keine Informationen, da das Gerät jedoch nur WLAN im 2,4 GHz Bereich unterstützt und noch einen Micro USB Anschluss besitzt, empfinden wir das Gerät als nicht mehr zeitgemäß.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.