Huawei Nova 4 kommt mit Loch im Display

Ein Loch im Display scheint die Notch in der bisherigen Form zu ersetzen, zumindest beim Huawei Nova 4. Die Frontkamera ist dann in Form eines Loches im Display integriert.

Bereits zuvor hat Samsung auf der Entwicklerkonferenz über diese Art nachgedacht, nun legt Huawei mit dem Nova 4 in der Praxis schon einmal vor.

Bild: WinFuture

Das Huawei Nova 4 ist noch nicht offiziell vorgestellt worden und wird erst für den Dezember erwartet. Auf einer Feier konnte das Smartphone aber schon im Vorfeld gesichtet werden.

Bisher kennen wir nur die Vorderseite des Smartphones, damit will Huawei vermutlich das Loch im Display hervorheben. Auch scheint ein LCD-Panel zum Einsatz zu kommen, bei welchem mittels Laser in der linken Ecke ein Loch herausgeschnitten wird.

Es bleibt auch unklar, ob uns das Smartphone diesmal in Deutschland erreichen wird. Das Huawei Nova 3 ist bisher nicht bei uns erhältlich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.