ING: App-Update bringt Login per Fingerabdruck

Die Kunden der ING erhalten nun mit dem Update der Android App ein langersehntes Features, nämlich die Unterstützung des Fingerabdrucksensors unter Android.

Die ING hatte vor einiger Zeit noch viele getrennte Apps und entschloss sich dann dazu, alles in eine gemeinsame App zu packen, die von Grund aus neu entwickelt wurde. Die neue App wurde allerdings verpflichtend, bevor alle bisher gebotenen Features in der neuen App umgesetzt wurden.

ING Banking to go
Preis: Kostenlos
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot
  • ING Banking to go Screenshot

Mittlerweile ist die ING mit der neuen App aber auf einem guten Weg und bringt mit dem aktuellen Update ein weiteres Feature, auf welches die Nutzer sehr lange gewartet haben. So ist nun ein Login in der App per Fingerabdruck möglich. Letzteres wurde in der iOS App bereits seit längerem unterstützt, die bei neuen Features oft vorne liegt.

Zurzeit ist allerdings nur der Login in die App per Fingerabdruck möglich. Die Freigabe eines Auftrages per Fingerabdruck ist noch nicht integriert, soll aber nach dem Changelog zeitnah folgen.

In den Einstellungen kann gewählt werden, wofür der Fingerabdruck genutzt werden soll. Zurzeit ist nur der Login wählbar, künftig wird dann wohl auch die Auftragsfreigabe dort zu finden sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.