LG Q Stylus kommt für 449 Euro nach Deutschland

LG Q Stylus | Bild: LG

Das LG Q Stylus ist uns nicht neu, dieses wurde bereits im Juni vorgestellt. Noch nicht bekannt waren die Details für Deutschland.

Mit dem Q Stylus bringt LG eine Alternative zu den Note Smartphones von Samsung, welche sich mit einem Eingabestift bedienen lassen, nun auch nach Deutschland.

Vorgestellt hatte man im Juni mehrere Versionen vom LG Q Stylus, für Deutschland ist allerdings nur die normale Version angekündigt. Dies bedeutet nur 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher, während eine andere Version auch 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher geboten hätte.

Zumindest der interne Speicher kann allerdings auch nach dem Kauf bequem erweitert werden, per microSD-Karte sind bis zu 2 TB zusätzlicher Speicherplatz drin.

Als SoC besitzt das LG Q Stylus einen 1,5 GHz Octa-Core Prozessor, der in der Pressemeldung noch nicht näher bezeichnet ist. Ein Online-Shop listet allerdings schon den Mediatek MT6750S als SoC, der von der Taktrate auch passend erscheint.

Als Display verbaut LG 6,2 Zoll im Format von 18:9 und mit FHD+ Auflösung, d.h. 2.160 x 1.080 Pixel. Ansonsten gibt es die übliche Kost, bestehend aus Android 8.1 Oreo, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2, NFC und USB Typ-C. WLAN im 5 GHz Bereich scheint zu fehlen, außerdem gibt es keinen Platz für eine zweite SIM-Karte.

Technische Daten des Smartphones:

  • Prozessor: 1.5GHz Octa-Core
  • Bildschirm: 6,2” FullVision Display mit FHD+ Auflösung (2160 x 1080 / 389ppi)
  • Speicher: 3GB RAM / 32GB ROM / microSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Hauptkamera 16MP mit PDAF / Selfie-Kamera 8MP mit Porträt-Modus
  • Akku: 3300mAh
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
  • Abmessungen: 160,15 x 77,75 x 8,4mm
  • Gewicht: 172g
  • Netze: LTE / 3G / 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 b, g, n / Bluetooth 4.2 / NFC / USB Typ-C 2.0 (3.0 kompatibel)
  • Farben: Aurora Black
  • Weitere Leistungsmerkmale: Stylus-Stift / QLens / DTS:X 3D Surround Sound / Wasser- und staubgeschützt nach IP68 / stoßsicher gemäß MIL-STD 810G / Google Assistant / Fingerabdrucksensor / Smart Rear Key / Fast Charge / FM-Radio

Das Smartphone wird ab Anfang November verfügbar sein. Wer Interesse am LG Q Stylus hat, kann auf der IFA 2018 in Berlin am Stand von LG in Halle 18 vorbeischauen.

Der Preis von 449 Euro erscheint uns in Anbetracht zum genannten Mediatek SoC allerdings ziemlich hoch, wer auf den Stift verzichten kann, für den ist möglicherweise das Pocophone F1 eine Alternative.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.