LG Watch W7 soll mit dem LG V40 ThinQ vorgestellt werden

Das LG V40 ThinQ wird am 4. Oktober vorgestellt werden, mit dabei wird wohl auch die LG Watch W7 sein, die zuvor noch unter dem Namen LG Watch Timepiece gehandelt wurde. 

Wie Evan Blass auf Twitter veröffentlicht hat, werden wir wohl am 4. Oktober auch eine neue Smartwatch von LG zu sehen bekommen. Es handelt sich dabei um eine Hybrid-Smartwatch mit analogen Ziffernblatt, welche zuvor unter dem Namen LG Watch Timepiece bekannt war und nun in LG Watch W7 umbenannt worden sein soll.

Bei der Hybrid-Smartwatch kombiniert LG eine herkömmliche analoge Uhr mit einem Display, sodass die Uhrzeit auch mit abgeschalteten Display abzulesen ist. Ist das WearOS System nicht aktiv, soll die Akkulaufzeit bis zu 100 Tage betragen.

Die LG Watch W7 wird mit einem 1,2 Zoll großen Display, welches mit 360 x 360 Pixeln auflöst, erwartet. Im Inneren wird allerdings noch der zwei Jahre alte Snapdragon Wear 2100 gemutmaßt. Mittlerweile ist allerdings schon der Nachfolger Snapdragon Wear 3100 von Qualcomm vorgestellt worden, welcher durch eine verbesserte Effizienz eine bis zu 12 Stunden bessere Akkulaufzeit ermöglichen soll.

Dem SoC sollen 768 MB RAM zur Seite stehen, dazu gibt es 4 GB interner Speicher. Der Akku soll eine Kapazität von 240 mAh bieten. Wahrscheinlich wird GPS und NFC fehlen, letzteres ist vielleicht nicht ganz so gut gewählt, denn so fehlt die Möglichkeit der Nutzung von Google Pay.

Als OS wird Wear OS von Google zum Einsatz kommen. Abzuwarten bleibt, ob die Watch auch offiziell in Deutschland angeboten werden wird.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.