MediaTek Helio P90 vorgestellt

Der Chiphersteller MediaTek hat den neuen MediaTek Helio P90 vorgestellt, welcher sich in künftigen Mittelklasse-Smartphones finden wird.

Im Oktober hat MediaTek bereits den Helio P70-SoC ins Rennen geschickt, nun folgt mit dem Helio P90 der nächste SoC. Diesmal setzt man aber nicht auf vier starke und vier schwächere Cores, sondern verbaut zwei 2,2 GHz Cortex-75-Kerne und sechs Cortex-A55-Kerne mit 2 GHz.

Punkten möchte man diesmal besonders im Bereich AI und Augmented Reality. Dafür hat man die verbaute APU 2.0 an Board, wodurch der Chip bis zu viermal mehr Leistung bieten soll als seine Vorgänger. Dadurch eröffnen sich viele neue Möglichkeiten, weshalb man auch zusammen mit Google die Integration von ARCore und Google Lens optimiert hat.

Der MediaTek Helio P90 wird im 12nm-Verfahren gefertigt und kann nun auch mit 8 GB RAM umgehen. Der SoC bietet auch die Unterstützung von einem 48 MP Kamera-Sensor oder einer Dual-Kamera mit 24 MP und 16 MP. Die mögliche LTE-Geschwindigkeit im Download konnte auf 600 Mbit/s verdoppelt werden.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HS_Bv_YE-lk

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.