MIUI: Xiaomi äußert sich zu Werbung in den Einstellungen

Xiaomi hat Stellung dazu bezogen, nachdem man Werbung in die Systemeinstellungen integriert hat. Man möchte für die Nutzer eine Opt-Out Möglichkeit anbieten.

Bei den eigenen Smartphones setzt Xiaomi auf eine eigene Oberfläche, die sich MIUI nennt. Dabei modifiziert Xiaomi stark die gewöhnliche Android Optik und orientiert sich gerne an iOS. Mit der Schaltung von Werbung in den Einstellungen geht der Hersteller allerdings einen weiteren ungewöhnlichen Weg.

Advertising has been and will continue to be an integral part of Xiaomi’s Internet services, a key component of the company’s business model. At the same time, we will uphold user experience by offering options to turn off the ads and by constantly improving our approach towards advertising, including adjusting where and when ads appear. Our philosophy is that ads should be unobtrusive, and users always have the option of receiving fewer recommendations.

Für Xiaomi ist Werbung ein wesentlicher Bestandteil des Geschäftsmodells, positiv hervorzuheben ist allerdings, dass man die Werbung auch abschalten können wird. Das ist aus unserer Sicht ein guter Kompromiss, schließlich bietet Xiaomi immer viel Hardware zu einem guten Preis an. Wer den Hersteller nicht unterstützen mag, kann also von der Opt-Out Möglichkeit Gebrauch machen.

(via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.