Nokia 9 PureView auf Pressebild aufgetaucht

Das Nokia 9 PureView zeigt sich nun auf einem ersten Presse-Rendering, es wird auf Android One setzen.

Mit dem Nokia 9 PureView plant HMD Global nun ein Flaggschiff, nachdem man im letzten Jahr dieses Segment nicht wirklich bedient hat. Es scheint zwar noch mit dem Snapdragon 845 ausgestattet zu sein, es gibt aber neben 6 GB RAM auch noch die Penta-Kamera, mit welcher man wohl überzeugen möchte.

Das neue Pressebild verrät nun zudem auch, dass man beim Nokia 9 PureView auf Androd One setzen wird. Für zügige Updates dürfte also gesorgt sein, auch wenn HMD Global dort sowieso bisher immer recht flott ist, da man eben auf unnötige Bloatware und Anpassungen an Launcher & Co. verzichtet.

Die Vorstellung des Nokia 9 PureView soll übrigens am 24. Februar erfolgen, so viel hat eine Einladung zum MWC schon verraten. Dort wird HMD Global auch das Nokia 8.1 Plus vorstellen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.