OnePlus: 5G-Smartphone neben OnePlus 7 für 2019 geplant

OnePlus hat in einem Interview verraten, dass man das OnePlus 7 noch nicht mit 5G ausstatten wird, um auch weiterhin einen Preis in der aktuellen Preisklasse bieten zu können. Stattdessen soll ein weiteres Smartphone mit 5G-Unterstützung zu einem höheren Preis parallel angeboten werden. 

Nachdem Xiaomi schon eine 5G-Variante des Mi Mix 3 für das nächste Jahr angekündigt hat, arbeitet man bei OnePlus noch an einem Smartphone mit 5G-Unterstützung. Bereits verraten hat man allerdings, dass man das OnePlus 7 nicht mit dem 5G-Standard ausrüsten wird.

Das OnePlus 7 mit 5G-Unterstützung auszustatten, würde den Preis des Smartphones in die Höhe treiben. Um auch weiterhin einen Preis von unter 600 Euro bieten zu können, wird man deshalb das OnePlus 7 ohne 5G-Unterstützung anbieten. Man wird allerdings neben dem OnePlus 7 auch ein weiteres Smartphone vorstellen, welches eine 5G-Unterstützung bietet. Dieses wird dann teurer verkauft werden, als wir es bisher von OnePlus gewohnt sind.

OnePlus soll laut dem Interview eine Vorstellung des 5G-Modells für Anfang 2019 geplant haben. Das OnePlus 7 wird vermutlich wieder im Mai oder Juni zu erwarten sein, während das T-Modell dann im Herbst folgt. Insgesamt werden uns also drei Smartphones im nächsten Jahr vorgestellt werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.