OnePlus 7: Nun gibt es Fotos und Details zu den Modellen

In der Vergangenheit hat OnLeaks bereits sehr gute Treffer bei neuen Smartphone Modellen bewiesen, nun liefert man Material für das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro.

OnePlus 7 Pro | Bild: OnLeaks / PriceBaba

Aktuell geht man von einer Vorstellung am 14. Mai aus, auch wenn das noch nicht offiziell bestätigt ist. Bis dahin sind es natürlich noch ein paar Tage, von daher ist die nächsten Tage und Wochen noch mit reichlich weiteren Leaks zu rechnen.

Sollten die Details von Steve Hemmerstoffer aka OnLeaks zutreffen, wird es die ausklappbare Kamera bzw. Popup-Selfie-Kamera nur beim Pro-Modell geben. Wer davon kein Freund ist, kann also zum normalen OnePlus 7 greifen, welches noch mit einer Waterdrop-Notch für die Front-Cam kommt.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/OnLeaks/status/1118085630821531650

Im Vergleich zum OnePlus 6T soll aber beim OnePlus 7 der Blitz nun mit in das Kameramodul auf der Rückseite integriert sein, dieses wird also etwas länger.

OnePlus setzt beim 7er Modell weiterhin auf einen Fingerabdruckscanner im Display, dieser ist in den Render-Bildern also nicht zu sehen. Die Positionierung der Buttons scheint beim OnePlus 7 unverändert zu sein.

OnePlus 7 weiterhin mit Waterdrop-Notch? | Bild: OnLeaks / PriceBaba

Als SoC wird wahrscheinlich der Snapdragon 855 von Qualcomm integriert sein, was zur Zeit der aktuellste High-End-SoC von Qualcomm ist. Die Basisvariante des OnePlus 7 soll 6 GB RAM integriert haben, es soll aber auch bis zu 10 GB RAM geben. Der Akku scheint wohl mit 4.150 mAh dimensioniert zu sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.