OnePlus liefert Antworten auf Fragen der Nutzer zum OnePlus 6

Bild: OnePlus

Der Hersteller OnePlus hat in einem Post in seinem Forum Stellung zu Fragen der Nutzer genommen und stellt Verbesserungen in Form von Updates in Aussicht.

Doch kommen wir zur ersten Frage, die sich auf Slow-Motion Aufnahmen bezieht, wobei es in Innenräumen zu Flackern kommen kann. Der Hersteller erklärt, dass dies an der Frequenz des Lichts liegt und Aufnahmen deshalb bevorzugt außen unter natürlichem Licht gemacht werden sollten – es handelt sich hierbei um kein technisches Problem.

Bei Slow-Motion Aufnahmen ist außerdem die Helligkeit geringer, was aus den kürzeren Belichtungszeiten pro Aufnahme resultiert.

Ein weiterer User hat sich des weiteren darüber gewundert, warum die letzte Ladezeit mit über 140 Tagen angeben ist. OnePlus erklärt an dieser Stelle, dass das Gerät standardmäßig mit dem Datum 01.01.2018 die Fabrik verlässt, woraus die genannte Anzeige resultiert. Nach Inbetriebnahme und Verbindung mit einem Netzwerk ruft das Gerät jedoch das aktuelle Datum ab und zeigt ab der nächsten Vollladung die richtige Zeit an.

Während sich die erstgenannten Fragen mit Updates nicht verbessern lassen werden, gibt es auch Feedback von Usern, welches man sich für das nächste bzw. die nächsten Updates zu Herzen genommen hat.

So soll künftig wieder eine Batterieanzeige in Prozent in der Statusbar eingeblendet werden können, auch die fehlende Planfunktion des „Nicht stören“ Modus möchte der Hersteller in Kürze nachreichen.

Weitere Verbesserungen soll es bei der zurzeit leisen Lautstärke von Notifications und Anrufen geben, auch der Autofokus der Kameras auf der Rückseite soll verbessert werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.