Pocophone F1: Xiaomi nutzt Fake-Fotos

Xiaomi ist nun beim Pocophone F1 mit einem Fake-Sample aufgefallen, welches die Qualität der Kamera zeigen sollen. Das Foto wurden allerdings nicht mit dem Pocophone F1 geschossen.

Der eine Hersteller schummelt bei den Benchmarks, der andere bei der Kamera. Geschummelt wird nicht nur in der Autoindustrie, auch immer mehr Smartphone Hersteller greifen zu diesen Mitteln. Weil bei den technische Daten sich mittlerweile viele Smartphones gleichen, versuchen viele Hersteller über die Kamerqualität um die Nutzer zu buhlen.

Beim Pocophone F1 ist Xiaomi nun mit einem Foto aufgefallen, welches nur wenige Monate für die Kameraqualität des Xiaomi Mi Mix 2S gestanden hat. Das ursprüngliche Foto weist sogar ein Wasserzeichen auf, welches für das Pocophone F1 sichtlich wegretuschiert wurde. Mittlerweile wurde das Foto allerdings vom Instagram Account entfernt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.