Pocophone F2 im Benchmark gesichtet

Pocophone F1: Kommt bald der Nachfolger?

Im letzten Jahr hat Xiaomi mit dem Pocophone entsprechende High-End Hardware zum Schnäppchenpreis angeboten. Es war also der Snapdragon 845 verbaut und auch genügend RAM, alles was wir bisher aus der Oberklasse kannten.

Auch in diesem Jahr scheint Xiaomi an einer Neuauflage interessiert zu sein, wie nun ein Benchmark auf Geekbench zeigt. Man rüstet also auf den aktuellen Snapdragon 855 auf, welcher dieses Jahr in praktisch jedem Flaggschiff stecken wird.

Im Test scheint das Smartphone bereits mit dem kommenden Android Q zu laufen. Es bleibt aber abzuwarten, ob man das Smartphone auch so vorstellen wird oder Android Q als Update zeitnah nachreichen wird.

Interessant ist nur die Angabe des Arbeitsspeichers, hier sind zurzeit nur 4 GB gelistet. Bereits im aktuellen Pocophone F1 stecken aber mindestens 6 GB RAM, es wäre also irgendwie ein Rückschritt oder man plant künftig zwei Ausstattungsvarianten.

Im letzten Jahr hat man das Pocophone F1 im August gezeigt, wir dürften also auch beim Pocophone F2 mit dem dritten Quartal 2019 rechnen können. Bevor allerdings das Poco F2 vorgestellt wird, dürfte erst noch das Lite-Modell auf den Markt kommen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.