Qualcomm Snapdragon 855 offiziell vorgestellt

Qualcomm hat einen neuen SoC unter dem Namen Snapdragon 855 vorgestellt. Auf einem Event in Hawaii hat man nun alle Details verraten. 

Der Snapdragon 855 wird der erste SoC sein, der gepaart mit dem X50-Modem auch den 5G-Mobilfunkstandard unterstützt. Die 5G Tauglichkeit ist allerdings nur optional, der Snapdragon 855 wird auch mit dem X25 LTE-Modem erhältlich sein.

Bei der Leistung soll der SoC bis zu 45 Prozent schneller sein als der Vorgänger Snapdragon 845. Der Snapdragon 855 wird im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt und besitzt folgende Kerne: 1x 2,84 GHz, 3x 2,42 GHz sowie 4x 1,8 GHz. Kombiniert wird der SoC mit einer Adreno 640 GPU, welche bis zu 20 Prozent mehr Leistung bietet.

Für die künstliche Intelligenz ist eine Neural Processing Unit (NPU) an Board, die im Vergleich zur Konkurrenz doppelt so schnell sein soll. Damit dürfte sich Qualcomm auf Huawei beziehen, welche mit dem Kirin 980-SoC einen entsprechenden Gegner ins Rennen geschickt haben.

Der Snapdragon 855 besitzt zudem einen Image Signal Processor (ISP), den Spectra 380 ISP, der für die Kameras unter anderem auch bei Videos einen Bokeh-Effekt erzielen kann. Weiterhin gibt es Unterstützung für HDR10+, WiFi 6 (802.11 ay), den aptX Audiostandard sowie die Unterstützung für den 3D Sonic Ultraschall-Fingerabdrucksensor.

Alle technischen Details finden sich auch auf der offiziellen Qualcomm Webseite.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.