Qualcomm: Vorstellung neuer Wearable-SoCs am 10. September

Qualcomm hat US-Medien zu einem Smartwatch-Event am 10. September eingeladen, wo der Hersteller wahrscheinlich eine neue Generation seiner Smartphone SoCs vorstellen wird.  

Zurzeit nutzen fast alle Smartwatches im Android Sektor einen Chip von Qualcomm, die nächste Generation wird nun wahrscheinlich am 10. September vorgestellt werden.

Der letzte neue SoC für das Smartwatch-Segment war der Snapdragon Wear 2100, der im Februar 2016 vorgestellt wurde. Im Juni 2018 wurde auch der Snapdragon Wear 2500 auf den Markt geworfen, dabei handelte es sich jedoch nur um einen SoC speziell für den Einsatz in Kinder Smartwatches.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/theMrMobile/status/1026871994707595266

Erwartet wird der Snapdragon Wear 3100, welcher besonders effizient sein soll. Die bisherigen Wearable-SoCs von Qualcomm werden zurzeit noch im veralteten 28-nm-LP-Verfahren gefertigt, welches wenig effizient ist.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.