Samsung: Faltbares Smartphone wird im Februar vorgestellt

In Las Vegas findet zurzeit die Consumer Electronics Show (CES) statt und auch Samsung ist anwesend. Das faltbare Smartphone zeigt man aber noch nicht öffentlich.

Samsung scheint sich zunächst einmal Feedback zu seinem neuen faltbaren Smartphone einzuholen, bevor es im Februar vorgestellt wird. Das ganze läuft nicht öffentlich und nur für ausgewählte Medien oder Partner ab.

Ein Insider hat sich allerdings schon zu dem Smartphone geäußert, demnach soll sich das Falten sehr flüssig anfühlen. Es gibt allerdings einen Spalt, um einen Bruch zu vermeiden.

Es handelt sich zurzeit aber noch um einen Prototyp, für die finale Version plant Samsung noch einige Verbesserungen.

Vorstellung am 20. Februar

Offiziell soll uns das Galaxy F am 20. Februar vorgestellt werden. Samsung nutzt also das gleiche Event wie beim Galaxy S10, berichtet WSJ.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.