Samsung Galaxy Fold: Release verschoben

Die ersten Berichte haben es ja bereits angedeutet, dass das Galaxy Fold noch nicht ganz marktreif ist bzw. die Fertigung wohl noch Probleme macht. Nun hat Samsung offiziell eine Verschiebung angekündigt und verspricht Verbesserungen vorzunehmen.

Um das Feedback vollständig auszuwerten und weitere interne Tests durchzuführen, benötigt man eben etwas mehr Zeit, weshalb Samsung in den nächsten Wochen einen neuen Termin für den Release veröffentlichen wird, so das Unternehmen.

Im Vordergrund stehen besonders Maßnahmen, um den Displayschutz zu verstärken. Hier hatten Tester bekanntlich eine Folie entfernt, die im Vergleich zu anderen neuen Smartphones nicht entfernt werden darf.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.