Sony Xperia XA3 zeigt sich auf Pressebildern

Im letzten Jahr gab es bereits erste Renderbilder zum Xperia XA3 (Ultra) zu sehen, nun sind auch erste Pressebilder zum Smartphone aufgetaucht.

Sony wird wohl zum Mobile World Congress 2019 einige neue Smartphones vorstellen, auch das Xperia XA3 dürfte dazu zählen. Im Vergleich zu anderen Smartphones auf dem Markt setzt Sony auf einen oberen Displayrand, es kommt daher ohne Notch und Loch.

Zurzeit ist aber noch nicht sicher, welches Modell der XA3 Reihe wir auf den nachfolgenden Bildern sehen. Es kann sich sowohl um das XA3, das XA3 Ultra, XA3 Plus oder gar ein anderes Modell handeln.

Beim Display hat sich Sony für das 21:9 Format entschieden, es ist also sehr lang gezogen. Auf der Unterseite besteht fast kein Display-Rand und als Auflösung wird es 2.560 x 1.080 Pixel geben.

Interessant ist die Anordnung der Buttons auf der rechten Seite, dort haben wir scheinbar ganz unten die Lautstärketasten, dann kommt der Fingerabdrucksensor und schließlich darüber der Power-Button. In der Praxis wird sich zeigen, wie sinnvoll diese Anordnung ist.

Alle Bilder gibt es direkt bei WinFuture.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.