Sony Xperia XZ3 kann im DxOMark nicht überzeugen

Im Vergleich mit anderen Herstellern konnte Sony bei der Kameraqualität der eigenen Smartphones die letzten Jahre nicht wirklich mithalten. Zuletzt haben wir dazu auch eine Aussage von Sony erhalten, demnach gab es keinen Austausch des Know-Hows zwischen den Abteilungen.

Es ist daher auch nicht überraschend, dass das Xperia XZ3 nun im veröffentlichten DxOMark Test nur auf 79 Punkte kommt. Zum Vergleich: Aktuelle Flaggschiffe kommen entweder nah oder sogar über die 100 Punkte.

Für viele dürfte der Test aber sowieso schon zu spät kommen, deshalb nur noch einmal das Testergebnis im Überblick:

Mittlerweile sollen die beiden Abteilungen aber wieder miteinander reden, sodass man bei Sony Mobile nun auf das Wissen bei Sony Alpha zurückgreifen kann.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.