Spezifikationen zum Octa-Core SoC Kirin 980 aufgetaucht

Im Herbst dürfte Huawei uns den neuen Kirin 980 vorstellen, die Vorstellung könnte wieder auf die Ifa in Berlin fallen. 

Bereits letztes Jahr hat Huawei auf der Ifa 2017 in Berlin den Kirin 970 vorgestellt, der damals im Mate 10 verbaut wurde. Auch dieses Jahr könnte Huawei ähnlich vorgehen und uns den Nachfolger, den Kirin 980, dort vorstellen und dann im Huawei Mate 20 verbauen.

Aus der Quelle in China geht hervor, dass der 980 SoC einen maximalen Speed von 2,8 GHz besitzen wird, welcher von 4x Cortex-A77 + 4x Cortex-A55 erbracht wird. Damit ist auch der neue SoC ein Octa-Core Prozessor.

Der Kirin 980 soll im 7nm Verfahren von TSMC gefertigt werden, die GPU wird aber von HiSilicon entwickelt und soll 1,5x so schnell sein wie der Adreno 630, welcher zurzeit mit dem Snapdragon 845 von Qualcomm verbaut wird.

via

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.