Vodafone Red 2019 Tarife offiziell vorgestellt

Der Mobilfunkanbieter Vodafone wird am 21. Mai seine neue Red-Tarife anbieten. Schon jetzt hat man die Änderungen verkündet.

Vodafone wird mit seinem neuen Tarifmodell für 2019 das Datenvolumen erhöhen und eine einfachere Preisstruktur einführen. Dabei wird auch weiterhin der Vodafone Pass, GigaSpeed und das GigaDepot als Tarifbestandteil enthalten bleiben.

Datenvolumen wird vervierfacht

Im Vergleich zu den bisher angebotenen Tarifen erhöht Vodafone in den neuen Red-Tarifen das Datenvolumen um das Vierfache. So wird im Tarif Red XS das monatliche Datenvolumen von 1 GB auf 4 GB anwachsen, bei Red L sind es also statt 8 GB sogar 32 GB.

Red 2019 Tarife | © Vodafone

Das Portfolio startet mit dem Red XS für 29,99 € im Monat. In 10 Euro Schritten steigt der Preis zwischen den Tarifen, dabei verdoppelt sich auch jeweils das Inklusiv-Datenvolumen. Die Obergrenze bildet der Red XL Tarif mit Unlimited Datenvolumen für 79,99 Euro im Monat.

Vodafone Pass, GigaDepot, GigaKombi

Nutzer werden mit dem Angebote „Vodafone Pass“ auch weiterhin verschiedene Apps und Dienste nutzen können, ohne das eigene Datenvolumen zu verbrauchen. Der Video-Pass wird man ab dem Red S wählen können.

Mit dem GigaDepot kann ungenutztes Datenvolumen in den nächsten Monat übernommen und dort verbraucht werden. Kunden können die GigaKombi zudem auch mit allen neuen Red-Tarifen kombinieren, sodass es bei einem zusätzlichen Festnetz- oder TV-Vertrag einen Preisnachlass und mehr Datenvolumen gibt.

Roaming und Anrufe ins Ausland

Künftig können Red-, Young-, und Smart-Kunden eines der sechs neuen Minuten-Pakete für die EU, World oder Türkei wählen. Bei unveränderten Preisen hat man die Inklusiv-Minuten für die EU von 60 auf 120 Minuten erhöht.

In der Region World ist nun neben der Schweiz auch erstmals die USA und Kanada enthalten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.