WhatsApp: Accountverknüpfungen, Vacation- und Silent-Modus entdeckt

Bei WABetaInfo hat man sich wieder einmal eine WhatsApp genauer angesehen und im Code schon Hinweise auf neue Funktionen erhalten.

In WhatsApp Business und der normalen Version hat man nun Hinweise auf Accountverknüpfungen entdeckt, man wird den eigenen Account also mit einem Instagram- und Facebook-Account verknüpfen können. Bisher ist allerdings der Nutzen einer Verknüpfung noch nicht bekannt, es steht aber ein Zurücksetzen des Passwortes über einen der anderen Dienste im Raum und auch das automatische Teilen von Statusmeldungen mit Instagram.

WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos

Eine weitere Neuerung betrifft archivierte Chats. Bisher wurde ein Chat, der zuvor archiviert wurde, bei einer neuen Nachricht wieder unarchiviert und in die normale Chatliste verschoben. Mit der neuen Option „Vacation Mode“, welche sich noch in der Entwicklung befindet, bleiben archivierte Chats künftig archiviert. Damit können (Gruppen-)Chats von der normalen Chatliste verbannt werden und sind nur noch über die archivierten Chatverläufe einsehbar.

Im Silent-Modus werden künftig stumm geschaltete Chats nicht mehr im App-Badge Zähler berücksichtigt. Bisher wurden diese ebenfalls gezählt und am App-Icon angezeigt, auch wenn die Benachrichtigungen für einen Chat deaktiviert wurden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.