Xiaomi Mi 6S zeigt sich im Geekbench

Das bisherige Xiaomi Mi 6 | Bild: Xiaomi

Xiaomi hat im April 2017 das Mi 6 vorgestellt, welches in einer neuen Variante unter dem Namen Mi 6S auf den Markt kommen könnte.

Aus einem Geekbench-Ergebnis ist nun eine mögliche Neuauflage des Mi 6 hervorgegangen. Das Testergebnis soll von einem Xiaomi Mi 6S stammen, welches mit einem Snapdragon 835 von Qualcomm und 6 GB RAM ausgestattet ist. Im Test hat das Smartphone so 1747 Punkte im Single-Core und 7039 Punkte im Multi-Core Test erreicht. Für ein Gerät der Mittelklasse sind das gute Ergebnisse. Ausgestattet war das Smartphone mit Android 9 Pie.

Bereits das Xiaomi Mi 6 besitzt eine Dual-Kamera und ist mit dem Snapdragon 835 von Qualcomm ausgerüstet, somit dürfte noch interessant werden, womit man bei der Neuauflage punkten möchte. Es gibt zumindest das Gerücht, dass auch eine Variante mit nur 4 GB RAM im Raum steht.

Sollte es sich bei diesem Ergebnis nicht um einen Fake handeln, dürfte wir in den nächsten Wochen nähere Informationen oder gar eine Ankündigung von Xiaomi erwarten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.