Xiaomi Mi 9: Weitere Details bestätigt

Es verbleiben nur noch wenige Tage bis zur offiziellen Vorstellung des Xiaomi Mi 9, bis dahin versorgt uns der Hersteller bereits selbst mit vielen Informationen zum Smartphone.

Man hat bereits den Prozessor des Mi 9 die vergangenen Tage offiziell bestätigt, hier wird uns ein Snapdragon 855 erwarten, und auch die 48 MP Kamera auf der Rückseite ist zusammen mit einigen Beispielbildern bestätigt.

Neues Material liefert nun Details zum Display, demnach wird das Mi 9 von Xiaomi mit einem Samsung AMOLED Display ausgestattet sein und wird mit Gorilla Glas 6 geschützt. Als Auflösung setzt man auf FHD+ und letztlich besteht die Front zu 90,7% aus Display. Mit einem Sunlight Modus möchte man auch die Ablesbarkeit im Außenbereich verbessern, indem die Helligkeit um 39% erhöht wird.

Auch den Fingerabdruckscanner konnte man weiter optimieren, hier setzt man weiterhin auf einen optischen Sensor und dieser sitzt wie erwartet unter dem Display.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/xiaomi/status/1097048875678916608

Für Gamer hat man auch an einen Gaming-Modus gedacht, es handelt sich dabei um einen speziellen Turbo-Modus, den wir die letzten Monate schon von einigen Herstellern gesehen haben.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/xiaomi/status/1097156216000733184

Mittlerweile ist auch klar, dass man wieder eine Explorer Edition des Mi 9 plant. Dabei handelt es sich um eine Variante mit 12 GB RAM und transparenter Rückseite. Auch ein Trailer ist schon aufgetaucht:

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Pnuz_ew1mHc

Ein Foto mit dem Smartphone in der Box findet sich ebenfalls schon bei SlashLeaks, welches noch einmal einige bekannte Daten bestätigt.

Während wir bis zum Event mit so ziemlich allen Details konfrontiert werden, müssen wir vermutlich für den Preis noch bis zur offiziellen Vorstellung warten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.