Xiaomi Mi A2 und A2 Lite offiziell vorgestellt

Das Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite waren uns eigentlich kein Geheimnis mehr, denn gestern konnte man beide bereits bei Gearbest bestellen und bekommt zurzeit noch ein Mi Band 3 oben drauf. 

Nun hat Xiaomi beide Modelle auch offiziell dem Markt vorgestellt. Gemeinsam haben beide, dass diese mit Android One kommen, um den Nutzern ein möglichst unverändertes Android zur Verfügung zu stellen. Für Deutschland ist auch die Unterstützung von Band 20 interessant, wenn man auf LTE-Empfang in ländlichen Gebieten Wert legt. Für uns damit das ideale Einsteiger-Smartphone, denn auch der Preis ist absolut in Ordnung.

Xiaomi Mi A2

Beginnen wir mit dem Modell, das etwas mehr als die Lite Variante bietet. Dieses ist mit einem IPS-Display von 5,99 Zoll ausgestattet, die Displaydiagonale beträgt 18:9 und die Auflösung beträgt 2.160 x 1.080 Pixel. Innen werkelt der Qualcomm Snapdragon 660, 4 GB/6 GB RAM und 32 GB/64 GB/128 GB interner Speicher sind verbaut.

Die Preise sind wie folgt veröffentlicht worden:

  • 4 GB RAM, 32 GB interner Speicher: 249 €
  • 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher: 279 €
  • 6 GB RAM, 128 GB interner Speicher: 349 €

Die Dual-Kamera auf der Rückseite bietet zwei Sensoren mit 12 MP, die Frontkamera mit IMX376 Sensor löst mit 20 Megapixeln auf und bietet HDR Unterstützung. Der Akku bietet 3010 mAh. Ansonsten: WiFi (2,4 GHz / 5 GHz), Bluetooth 5.0, USB-C und ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Das Modell basiert im Übrigen auf dem Xiaomi Mi 6X.

Ein Vergleich zum Mi A1 zeigt die Veränderungen zum Mi A2:

Man hat sich auch einen Vergleich zum Samsung A8 nicht nehmen lassen, das Mi A2 ist 1,1 mm dünner als das Samsung A8 und kommt damit auf nur 7.3 mm. Auch die sonstigen Punkte sprechen für das Mi A2:

Xiaomi Mi A2 Lite

Der kleine Bruder basiert auf dem Redmi 6 Pro und bietet ein 5,84 Zoll Display, 2.280 x 1.080 Pixel und ein 19:9 Seitenverhältnis.

Hier hat man als SoC einen Snapdragon 625 von Qualcomm eingebaut, dazu gibt es 3 GB oder 4 GB RAM sowie 32 GB oder 64 GB interner Speicher. Dieser ist beim Lite auch per Micro-SD-Slot erweiterbar. Als Akku hat man 4000 mAh verbaut, um zwei Tage Nutzung zu realisieren.

Als Kamera ist auch hier eine Dual-Kamera auf der Rückseite platziert, die mit 12 MP + 5 MP auflöst, die Frontkamera kommt auf 5 MP. Auch beim A2 Lite gibt es mittig auf der Rückseite einen Fingerabdrucksensor.

Preislich liegen wir hier bei 179 € für die 3 GB / 32 GB Variante und bei 229 € für die 4 GB / 64 GB Variante.

Das ganze Event kann man sich auch auf YouTube noch einmal ansehen:

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=IrRVxzXftZA

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.