Xiaomi Mi Band 3 offiziell vorgestellt

Xiaomi hat heute ordentlich ausgepackt, denn neben einem neuen Smartphone, das Xiaomi Mi 8, wurde auch das neue Mi Band 3 vorgestellt. Dieses bietet einige Verbesserungen und bleibt preislich weiterhin attraktiv.

Auch wenn sich das Design kaum verändert hat, stellt eine große Neuerung das 0,78 Zoll OLED-Display (128×80 Pixel) dar, welches sich nun auch per Touch bedienen lässt und eine Gestensteuerung ermöglicht.

Das bisherige Mi Band 2 bot bisher nur ein 0,48 Zoll Display und lediglich eine berührungsempfindliche Taste, welche jedoch auch beim Mi Band 3 weiterhin mit an Board ist.

Ansonsten kann das Display nun auch mehr Zeichen darstellen, womit beispielsweise auch der Anrufername mit angezeigt werden kann – ist der Anruf zurzeit unpassend, kann der Anruf auch wieder durch gedrückt halten der Taste abgelehnt werden.

Aber auch bei Nutzung von Messaging-Apps ist es nun möglich, die Nachrichteninhalte anzuzeigen oder sich beispielsweise die Wettervorhersage anzusehen. Auch Alarme und Timer sollen sich über den Bildschirm starten lassen.

Auch das Mi Band 3 bietet leider keine GPS-Funktion, dafür beträgt die Akkulaufzeit jedoch 20 Tage oder auch mehr, abhängig von der Nutzung. Dies ermöglicht ein 110 mAh großer Akku, welcher aufgrund des verbesserten Displays auch nötig ist. Das Mi Band 2 bot bisher einen 70 mAh Akku, das erste Mi Band sogar nur 40 mAh.

Ansonsten bietet das Mi Band 3 Bluetooth 4.2, ist wasserdicht bis 50 Meter und ermöglicht die üblichen Funktionen wie Vibrationsalarm, Messung der Herz Rate oder auch die Schlafanalyse.

Das Mi Band 3 wiegt 20 Gramm und kommt in den Farben Blau, Rot und Schwarz. In China soll der Preis bei umgerechnet 23 Euro liegen, hierzulande dürften jedoch anfangs wieder Preise von ca. 40 Euro fällig werden, wie es beim Mi Band 2 bisher auch der Fall war. Letzteres ist mittlerweile auch bei Amazon direkt erhältlich, dies dürfte beim Mi Band 3 jedoch noch ein wenig dauern.

Quelle: mi.com

Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Partnerlink

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.