Xiaomi Mi Band 3: Update bringt Übungen

Zuletzt hat Xiaomi die deutsche Sprachunterstützung und den Nachtmodus für das Mi Band 3 geliefert, in einem neuen Update kommen nun Übungen in das Menü des Wearable.

Xiaomi verteilt zurzeit für das Mi Band 3 eine neue Firmware, welche das gezielte Starten einer Übung über das Display ermöglicht. Bisher war das nur über die Mi Fit App auf dem Smartphone möglich.

Mi Fit
Preis: Kostenlos

Die neue Firmware 1.6.0.16 wird automatisch auf dem Mi Band 3 installiert, wenn ihr die Mi Fit App öffnet und der Fitness-Tracker per Bluetooth verbunden ist. Anschließend findet sich im Menü des Armbands der Punkt „Übung“, über welchen durch gedrückt halten des Buttons die Übung gestartet und wieder beendet werden kann. Während der Übung wird auf dem Display dann die Zeit und die verbrauchten Kalorien angezeigt, mit einem Wisch kann man auch den Puls und die aktuelle Uhrzeit sehen.

Eine Unterscheidung der einzelnen Übungen ist damit allerdings weiterhin nicht möglich, lediglich in der App können gezieltere Trainings (Laufen, Laufband, Radfahren, Gehen) gestartet werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.