Xiaomi Mi Max 3 wird am 19. Juli vorgestellt

Xiaomi hat fleißig am Nachfolger vom Xiaomi Mi Max 2 gearbeitet und wird am 19. Juli das Xiaomi Mi Max 3 vorstellen, welches von der Hardware ein Mittelklasse-Phablet darstellen wird.

Auch dieses Mal wird das Gerät wieder ein großes Display besitzen, welches sich auf 6,9 Zoll bemisst. Im Vergleich zum Vorgänger ist nun, man möchte sich schließlich dem aktuellen Trend anpassen, ein 18:9 Display verbaut, welches mit 2.160 x 1.080 Pixel auflöst.

Bei der weiteren Ausstattung wird es sich nach den Daten von TENAA um einen Snapdragon 636 (Octa-Core) SoC mit 1.8 GHz handeln, welcher mit einer Adreno 509 GPU kombiniert wird. Nach den aktuellen Informationen soll sich der RAM auf 3, 4 oder 6 GB beziffern, welche sich vermutlich in den Varianten mit 32 GB, 64 GB und 128 GB Storage finden werden. Als System kommt ab Werk Android 8.1 Oreo mit MIUI 9 sowie möglichem Update auf MIUI 10 zum Einsatz.

Quelle: waibo.com

Für Vernetzung sorgen Dual-SIM-Funktionalität und 4G (ohne Band 20), WiFi nach 802.11ac (2,4 / 5 GHz) MIMO, Bluetooth 5, GPS + GLONASS und ein USB-C Anschluss. Mit Energie beliefert wird das Smartphone vermutlich von einem mindestens 5000 mAh großen Akku, welcher dank Quick Charge 3.0 schnell wieder voll sein soll.

Xiaomi setzt beim Mi Max 3 auf drei Kameras, einmal eine Dual-Kamera auf der Rückseite mit 12 MP und 5 MP sowie einer Frontkamera mit 8 MP.

Erwartet wird das Gerät nach den Daten von TENAA in den Farben Schwarz, Gold, Rot, Weiß, Blau, Lila, Grau, Pink, Grün und Rose Gold. Der Preis soll bei umgerechnet 217 Euro liegen.

via gizchina.com, Quelle: weibo.com

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.