Xiaomi Mi Mix 2 vorgestellt

Mit dem Xiaomi Mi Mix hat der Hersteller Xiaomi im November 2016 das erste Smartphone veröffentlicht, welches ohne breiten Displayrand auskommt. Mit dem Xiaomi Mi Mix 2 hat der Hersteller nun eine überholte Variante des Modells veröffentlicht, welches kleinere Maße und neue Technik bietet.

Mit seinem praktisch „randlosen“ Display gehört das Modell zweifellos zum Jahrestrend: Die verfügbare Fläche soll immer mehr von Display bedeckt werden, der Rand dabei verringert werden.

Mit dem Xiaomi Mi Mix 2 ist dem Hersteller ein weiterer Schritt gelungen, denn der untere Rand, welche auch die Frontkamera beinhaltet, konnte weiter verschmälert werden. Für Selfies stellt die Kameraposition damit jedoch weiterhin eine gewöhnungsbedürftige Option dar.

Please activate JavaScript to view this content.
Video-Link: https://twitter.com/xiaomi/status/907134256639385601

Bei der Hardware bietet die überarbeitete Version:

6 Zoll Display im 18:9 Format (2160×1080 Pixel)
Snapdragon 835 (8 Kerne bis zu 2,45 GHz)
6 GB RAM
64, 128 oder 256 GB Flashspeicher
3400 mAh Akku
Sony IMX 386 Kamerasensor

Neben dem Standard Modell des Xiaomi Mi Mix 2 soll auch eine Special Edition mit Keramik-Unibody auf den Markt kommen, welche 8 GB RAM bietet.

Positiv anzumerken: Das Gerät wird auch internationale LTE-Bänder unterstützen, mit dabei ist auch LTE-Band 20, welches für Deutschland von Vorteil ist.

Wie gehabt muss das Xiaomi Handy jedoch wieder importiert werden, da es in Europa wahrscheinlich nicht offiziell auf den Markt kommen wird. Ein Blick in die Shops von Gearbest & Co. ist also ratsam, wenn auch ihr in den Genuss des Gerätes kommen wollt.

Update:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.