Xiaomi Mi Mix 3 bekommt ausfahrbare Kamera

Nachdem Honor mit dem Magic 2 auf der IFA 2018 ein Smartphone mit Slider-Mechanismus gezeigt hat, hat sich auch Xiaomi nicht nehmen lassen, einen Teaser für das Mi Mix 3 zu veröffentlichen. Auch dieses kommt mit einer ausfahrbaren Kamera.

Apple hat mit der Notch ein Merkmal geschaffen, auf welches dieses Jahr fast alle Hersteller aufgesprungen sind. Möglicherweise steht 2019 voll im Trend der Abschaffung der Notch, denn immer mehr Hersteller setzen auf eine Alternative, den Slider. Hierbei verpacken die Hersteller sämtliche Frontsensoren und die Frontkamera in einen ausfahrbaren Slider, der nur bei Bedarf ausgefahren wird.

Nach dem Oppo Find X haben wir nun das Magic 2 von Honor gesehen und auch Xiaomi plant schon mit dem Slider. Xiaomi wird beim Mi Mix 3 praktisch die komplette Front mit Display bestücken können und hat in den Slider die Frontkameras verbaut.

Richtig gelesen, es sind gleich zwei Kameras dort platziert worden, denn Platz ist dort nun üblich vorhanden, der genutzt werden kann, ohne dass am Ende eine riesen Notch dabei rauskommt.

Viel mehr technische Details sind noch nicht bekannt, aber da das Mi Mix 2 im letzten Jahr im September kam, sollten wir hier zeitnah mehr sehen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.