Xiaomi: „Play“ als neue Marke für Gaming Smartphones

Xiaomi besitzt zwar schon das Black Shark (Helo) für den Gaming-Bereich, mit „Play“ möchte man nun aber eine weitere Marke für Gaming-Smartphones etablieren.

In letzter Zeit wächst wieder das Angebot an speziellen Gaming-Smartphones, hier möchte natürlich auch Xiaomi mitmischen. Bisher hat man bereits das zweite Black Shark Modell vorgestellt, künftig wird man wohl „Play“ als Marke mit Fokus auf Gaming nutzen.

Das erste Smartphone soll bereits am 24. Dezember 2018 erscheinen, dabei soll es sich aber wohl nur um ein Pocophone F1 unter neuem Namen handeln. Erst im nächsten Jahr wird es dann spannend, was Xiaomi mit der Marke Play anstellen wird.

Letztlich bildet das Pocophone F1 eine gute Basis für ein Gaming-Smartphone, es besitzt ein 6,18 Zoll Display mit FullHD+ Auflösung, 8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicherplatz, der sich gegenüber vielen anderen High-End Smartphones noch mit einer microSD erweitern lässt. Und mit einem Akku mit 4.000 mAh Kapazität kann sogar recht lange gespielt werden. Es kommt zumindest gut an, in 3 Monaten hat man mittlerweile schon mehr als 700.000 Stück verkaufen können.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hinweis zum Datenschutz: Wir weisen daraufhin, dass als Name ein Pseudonym verwendet werden kann und die Angabe der E-Mail Adresse optional ist. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.